Projekte

Ausstellung "Ein Sprungbrett in die Kunst"

20. April 2017, 19 Uhr

Vernissage in der Steinbeckerstraße 26 in Greifswald, Volksbank Raiffeisenbank eG

 

Sie malen, zeichnen, werkeln und bauen unter Anleitung Skulpturen mit verschiedensten Materialien. In der Trainingsmaßnahme Sprungbrett der Norddeutschen Gesellschaft für Bildung und Soziales gGmbH (NBS) sprüht es vor Kreativität. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Arbeitspädagogischen Trainingsmaßnahme sind sehr einfallsreich und setzen sich unterschiedlich mit den Themen auseinander. So könnten die stilistischen Richtungen kaum unterschiedlicher sein: mal kraftvoll explosiv, mal minimalistisch bis überladend bunt.

Mitunter bekommen die Werke eine Eigendynamik, die auch auf Zufall und Spontanität beruhen. Das kreative Schaffen wird oft begleitet durch Betrachten, Weiterdenken, Diskurs, Reflektion und kritische Auseinandersetzung. In diesem Kontext entstehen Selbsterfahrungen, die von Gefühlen wie Stolz, Euphorie, Selbstvertrauen oder auch Enttäuschung und Gleichgültigkeit begleitet werden.

Bei den Teilnehmern und Teilnehmerinnen werden durch das Heranführen an Werke alter und neuer Meister, gemeinsames Malen, Besuche von Ausstellungen und Museen, Zeigen von Büchern und Wanderungen durch die Natur die sinnlichen Wahrnehmungen geschärft. Ebenso geht es einigen Jugendlichen, denen es leichter fällt, sich nonverbal über ihre Kunst mitzuteilen. Sie trauen sich, in der geschützten und zwanglosen Atmosphäre ihre bisher unentdeckten Fähigkeiten heraus zu lassen. Der Schaffensprozess wirkt heilend, denn der Weg ist das Ziel.

 

 


Aktuelles »

Zukunft gesucht

Erstellt von Eva Braunschweig |

- die NBS auf der 1. Hausmesse der Berufsfachschule Stralsund

Weiterlesen

Am Anfang braucht man Mut...

Erstellt von Jette Ziegler |

…so heißt das Holzprojekt, welches mit Hilfe der Aktion Mensch durchgeführt werden konnte.
Zusammen mit unseren Jugendlichen aus Wohngruppe Fährhaus,...

Weiterlesen



Wir sind zertifiziert nach