Aktuelles

Internationales Jugendangeln in Drewoldke auf Rügen vom 14.07.2020 – 17.07.2020

Erstellt von Heiko Pohl und Stephan Rahn |

Als Erstes vielen Dank an die Royal Fishing Kinderhilfe und ihr Team für die Organisation und Durchführung. Ihr habt trotz schwieriger Umstände (Corona) ein tolles Erlebnis für alle Teilnehmer auf die Beine gestellt.
45 Kinder und Ihre Betreuer aus unterschiedlichen Bundesländern und Ländern (M/V, Niedersachsen, Thüringen, Sachsen Anhalt, Berlin und Tschechien) trafen sich zum Angeln auf der schönen Insel Rügen.
Nach ca. 2-stündiger Autofahrt kamen wir als erste Gruppe auf dem Zeltplatz an. Anschließend erhielten wir eine kurze Einweisung, bezogen unsere Zelte und gingen nach dem Mittagessen an die Ostsee zum Baden.
Am nächsten Morgen standen wir sehr früh auf und fuhren nach einem leckeren Frühstück zum Hochseeangeln nach Saßnitz. Wir waren alle sehr aufgeregt. Unsere Kinder fingen an diesem Tag reichlich Dorsch und Makrele. Alle waren stolz und glücklich auf ihre Leistung.
Die gefangenen Fische wurden auf dem Kutter filetiert und am anderen Tag zum Abendbrot serviert. Lecker, lecker...
Am nächsten Tag stand vormittags Garnelen-Keschern und nachmittags Boddenangeln auf dem Programm. Die Kinder hatten auch hier reichlich Spaß. Beim Boddenangeln hatten wir leider kein Glück, aber dafür war die Bootsfahrt ein echtes Erlebnis. Mit 5 Speedbooten ging es ziemlich flott voran.
Am Abend fand dann die Siegerehrung statt. Alle Kinder erhielten einen Pokal und die Angler mit den größten Fischen wurden zusätzlich ausgezeichnet.
Morgens hieß es Sachen packen, Zelte abbauen und Heimfahrt.
Es war ein tolles Erlebnis und wir waren uns alle einig - nächstes Jahr unbedingt wieder!

Zurück

Aktuelles »

Adventsbasar im Inselpoint

Erstellt von Eva Braunschweig |

kreative und kulinarische Produkte aus der Trainingsmaßnahme Sprungbrett

Weiterlesen

Club-Night

das diesjährige Musikevent der Unternehmensgruppe Pommersche Diakonie

Weiterlesen



Wir sind zertifiziert nach