Aktuelles

Neue Kunstwerke aus dem Sprungbrett

Erstellt von Eva Braunschweig |

Kunst kommt von Können - und das Sprungbrett kann's!

In der arbeitspädagogischen Trainingsmaßnahme wird wie eh und je kreativ gewerkelt.

Ob im Rahmen von Ölmalerei, dem anfertigen von Skulpturen oder dem Arbeiten mit Filz. Immer wieder werden neue Ideen entsponnen.

Unter der Anleitung der Praxisanleiter haben so die Jugendlichen der Trainingsmaßnahme viele sehenswerte Objekte gefertigt.

Die Objekte sind natürlich auch käuflich zu erwerben. (Der Preis ist Verhandlungssache mit den Künstlern...)

Der Erlös kommt der ganzen Gruppe zu Gute! Denn davon werden für die Jugendlichen nach deren Wünschen tolle Ausflüge organisiert. So fanden bereits Fahrten zum Hansepark oder zum Weihnachtsmarkt in Rostock statt. Ziel sind positive Erlebnisse für die Jugendlichen als Belohnung für deren Schaffen. Erlebnisse, die sie sich sonst auch nicht hätten leisten können.

Gerne können Sie sie auch im Atelier im Puschkinring besuchen und die Kunstwerke und viele andere spannende Produkte von Nahem anschauen.

Bitte unbedingt nach vorheriger telefonischer Absprache unter: 03834 835726

Zurück

Aktuelles »

Zur aktuellen Corona-Lage in den Einrichtungen der NBS

Erstellt von Eva Braunschweig |

17.09.2021

Quarantäne der Wohngruppe Landhaus

Die Wohngruppe wurde wegen eines postivien Corona-Falles bis zum 21.09.2021 durch das zuständige...

Weiterlesen

Miteinander füreinander

Erstellt von Eva Braunschweig |

- das Sprungbrett zu Besuch beim Sommerfest der Greifswalder Wohnstätten

Weiterlesen