Ecke 7

Tagesgruppe

Kinder, die besondere Unterstützung benötigen bei der Bewältigung altersspezifischer und individueller Entwicklungsaufgaben, betreuen und fördern wir in unserer Tagesgruppe im Zentrum von Jarmen. In vielen Fällen kann auf diesem Wege die Herausnahme des Kindes aus der Familie vermieden werden durch familiäre Entlastung, Sicherstellung des erzieherischen Bedarfs und nachhaltige Unterstützung der Eltern.

Wir betreuen 8 Mädchen und Jungen nach der Schule, bzw. in den Ferien auch ganztags.

In unseren Räumlichkeiten unterstützen wir die Kinder bei der Erledigung der Hausaufgaben, fördern u.a. Alltags-, Sozial- und Gruppenkompetenz, Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktfähigkeit und Eigenverantwortung durch gemeinsame Aktivitäten.

Neben unterschiedlichen Beschäftigungs- und Spielangeboten regen Ausflüge in Stadt und Natur, sportliche Angebote und der Besuch kultureller Einrichtungen wie Bibliothek, kindgemäße Ausstellungen, Museen, Veranstaltungen usw. die Entwicklung eigener Freizeitinteressen an. Einen hohen Stellenwert hat auch die schulische Unterstützung.

Ein eigener Kleinbus sichert unsere Mobilität, wenngleich wir auch das Nutzen des ÖPNV trainieren.

Regelmäßige Elterngespräche und Elterntreffen dienen dem gemeinsamen Austausch und der Stärkung ihrer erzieherischen Kompetenz.

Die Kinder kommen nach dem Schulbesuch selbständig oder mit dem Schulbus zu uns. Die abendliche Heimfahrt erfolgt für die Kinder von außerhalb durch uns.

 

 


„Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehens.“

Maria Montessori

Zielgruppe

Mädchen und Jungen von 6 bis 14 Jahren

Platzzahl

8

Team

3 pädagogische Fachkräfte

rechtliche Grundlagen

§§ 27, 32 SGB VIII, SGB XII als Einzelvereinbarung

Finanzierung

Tagessatz

Kontakt

039997 337972