Heilpädagogisches Zentrum Schlatkow

Landhaus

Heilpädagogische, therapeutisch gestützte Wohngruppe im Heilpädagogischen Zentrum Schlatkow

Bei uns leben 5 Jungen und Mädchen bis ca. 12 Jahre, die einen besonders hohen Betreuungs- und Förderbedarf haben.

Unser Haus liegt am Rande des Dorfes mit einem herrlichen Blick über Felder und Wiesen. Das Haus hat neben 5 Einzelzimmern eine große Wohnküche, Büro-/Bereitschaftsraum und Sanitärräume. Es steht ein gut ausgestatteter Werkraum zur Verfügung.

Dem Bewegungsdrang der Kinder sind in der direkten Umgebung kaum Grenzen gesetzt; das Abenteuerland beginnt sozusagen vor der Haustür.

Die bei uns lebenden Kinder weisen meist sehr belastende Biografien auf, haben körperliche und seelische Verletzungen erlitten und misstrauen erst einmal allem und jedem. Wir begegnen Misstrauen und Abwehr mit Empathie, Geduld und Einfühlsamkeit. Wir orientieren uns an den vorhandenen Ressourcen und stärken diese in der pädagogischen und therapeutischen Arbeit.

Neben dem eigenen Therapiezentrum "Alte Schule" kooperieren wir dazu mit externen Therapeuten in der Region, mit der kinderpsychiatrischen Ambulanz, der Kinder- und Jugendpsychiatrie, mit Ärzten, Schulen und anderen am Hilfeprozess Beteiligten.

Auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern legen wir, wo immer möglich, besonderen Wert.

In unserem Team arbeiten 6 (heil)pädagogische Fachkräfte. Stundenweise werden wir unterstützt durch eine Wirtschaftskraft.


"Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden. Man muss sie auch gehen lassen."

Jean Paul

Zielgruppe

Jungen und Mädchen ab ca. 6 Jahre

Platzzahl

5

Team

6 (heil)pädagogische Fachkräfte; Spieltherapeutin, Wirtschaftskraft, Haustechniker (anteilig)

rechtliche Grundlagen

§§ 27, 34, 35 a SGB VIII

Finanzierung

Pflegesatz

Kontakt

03 97 24 / 26 98 27