NBS – Norddeutsche Gesellschaft für Bildung und Soziales gGmbHHerzlich willkommen!

Aktuelles

Eigentlich geht es ja bei der Job- und Ausbildungsmesse AJA, die jährlich in Anklam stattfinden, eher um eine Orientierung für Schüler:innen, die einen Ausbildungsplatz suchen, dennoch waren wir als NBS zusammen mit anderen Bereichen der Unternehmensgruppe Pommersche Diakonie mit dabei. Und das aus gutem Grund!

Ausbilden dürfen wir nicht, aber wir können das Interesse der Jugendlichen in eine für uns wichtige Richtung lenken. Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen in den verschiedenen Formen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe! Das diese Arbeit eine tolle Lebensaufgabe darstellt, müssen wir immer wieder nach aussen tragen! Daher ist es wichtig, auf Messen zu gehen.

So können wir zum Beispiel unterstützen, mit verstaubten Vorurteilen aufzuräumen und ein Praktikum anbieten, um zu sehen, was es eigentlich bedeutet, in einer Wohngruppe zu arbeiten bzw. wie die Kinder und Jugendlichen da leben. Om vielen Köpfen schweben da noch von Generationen überlieferte Bilder von großen Heimen mit Mehrbettzimmern und kitteltragenden "Schwestern".

Oder wir können anregen, eine Ausbildung als staatlich anerkannte:r Erzieher:in zu machen und nicht die Ausbildung Erzieher:in 0-10 Jahre, die aufgrund der Finanzierung derzeit sehr beliebt ist. Damit ist ein Arbeiten in der Kinder- und Jugendhilfe praktisch unmöglich und das wird uns künftig eine Suche nach Fachkräften sicher erschweren.

Also gute Gründe für die Teilnahme an der Messe und lohnenswert aufgrund der vielen interessanten Begegnungen.

 

Endlich ist es soweit und das Programm für unsere alljährliche Fachtagung nimmt Form an.

Weitere Informationen finden sie hier.

In diesem Jahr durften die Kinder und Jugendlichen der NBS an einer Weihnachtswunschaktion des FC Hansa Rostock teilnehmen. Bereits Ende Oktober startete die Aktion, um gut zu gelingen.

Jedes Kind bzw. jeder Jugendliche der wollte, konnte sich einen kleinen Wunsch im Wert von max. 50 € überlegen und basteln oder malen. Die gesammelten Wünsche wurden anschließend gebündelt an den FC Hansa gesandt.

Auf deren Homepage konnte man sich seinen Wunsch aussuchen und spenden (https://www.fc-hansa.de/news/weihnachtswuensche-erfuellen-f-c-hansa-beschenkt-kinder.htm). In den vergangenen Tagen war es dann endlich soweit. Die Wohngruppen bekamen Besuch vom FC Hansa! Denn die Geschenke wurden wurden durch den FC Hansa nicht nur besorgt, sondern auch noch persönlich überreicht! Das war ein Highlight, wenn die Beschenkten die Geschenke persönlich entgegennehmen konnten. Leider waren eine zum Zeitpunkt des Besuches nicht im Haus.

Eine tolle Aktion zur großen Freude unserer Kinder und Jugendlichen! Wir und die Beschenkten sind für diese tolle Idee unendlich dankbar!

Veranstaltungen der Pommerschen Diakonie

Tag der offenen Baustelle Ribnitz-Damgarten | Neues Wohnen in Damgartens Mitte
Osterbrunch im Hotel Ostseeländer Züssow | Hotel "Ostseeländer"
Fachtagung „Passgenau für jedes Kind“ Greifswald | Tagungs- und Freizeitzentrum im BerufsBildungsWerk
Alle Veranstaltungen

Unsere Standorte


Datenschutzerklärung zur Nutzung der Karte