Tierpädagogisch gestützte Wohngruppe Kleine Farm

Tierpädagogische Wohngruppe

Bei uns leben bis zu sechs Mädchen und Jungen zusammen, die von 5 Erziehern betreut werden. Die Hausleiterin ist täglich anwesend, sie koordiniert und steuert die pädagogische Arbeit.

Wir bewohnen ein geräumiges Haus in Klein Bünzow, einer kleinen Gemeinde zwischen Anklam und Greifswald. Umgeben sind wir von einer großen Obstwiese und viel Grünland, Arbeit mit den Tieren, gärtnerisches Ausprobieren und andere Freizeitaktivitäten wie den BMX-Radsport. Das Leben draußen, in und mit der Natur spielt eine wichtige Rolle in unserem Alltag.

Uns steht ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung. Darüber hinaus können wir mit Bus und Bahn gut in die nahe gelegenen Städte Anklam und Greifswald kommen.

Die Kinder erleben in dieser besonderen Wohngruppenform in hohem Maße familiäre Strukturen und Zusammenhänge. Sie haben die Möglichkeit, bisher als belastend erfahrene Beziehungs- und Familienstrukturen sowie ihnen bekannte Rollenmuster zu überprüfen und neue Modelle kennen zu lernen. Das enge Betreuungssetting ermöglicht eine hohe Beziehungskontinuität und Verbindlichkeit.


„Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.”

Maria Montessori

Zielgruppe

Mädchen und Jungen ab ca. 12 Jahre

Platzzahl

6

Team

5 pädagogische Fachkräfte

rechtliche Grundlagen

§§ 27, 34 SGB VIII, § 35 a SGB VIII im Einzelfall

Finanzierung

Pflegesatz

Kontakt

03834 8357-0