Peenegirls

Mädchenwohngruppe mit integrierter Trainingswohnung

Bei uns leben bis zu acht Mädchen ab ca. 12 Jahren, die mittel- oder längerfristig nicht mehr in ihrer Familie leben können oder wollen, und die aus unterschiedlichen Gründen in einer geschlechtshomogenen Wohngruppe leben wollen oder sollten. Daraus ergeben sich für die pädagogische Arbeit Schwerpunkte im Bereich geschlechtsspezifische Mädchenarbeit, auch Bearbeitung von Missbrauchs- und Gewalterfahrung, Selbstwertentwicklung und -stabilisierung.

Wir bewohnen ein historisches Fachwerkhaus im Zentrum der Kleinstadt Gützkow, das nach umfangreicher Renovierung viel Platz bietet in sechs Einzelzimmern, mehreren Sanitärräumen, Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und anderen Gemeinschaftsräumen. Dem Team stehen Büro, Wohn- und Sanitärraum zur Verfügung.

In der Trainingswohnung können sich zwei ältere Mädchen unter realistischen Bedingungen auf das Leben im eigenen Haushalt vorbereiten. Auch eine Mutter-Kind-Betreuung ist hier möglich.

Der Hof bietet Platz zum Spielen und Relaxen; über einen Seitenausgang gelangen wir direkt in die Anlagen des Stadtparks. Schulen, Geschäfte und Freizeitangebote befinden sich im Ort; Bus und Bahn sowie unser eigenes Fahrzeug machen uns unabhängig und mobil.

Die individuelle Förderung des einzelnen Mädchens liegt uns am Herzen. Wir suchen die enge Zusammenarbeit mit allen Bezugssystemen und beziehen sie, wo möglich, in unsere Arbeit mit ein. Im Alltag nehmen sportliche und kreative Freizeitaktivitäten breiten Raum ein. Hier vermitteln wir Erfolgserlebnisse, die das Selbstwertgefühl stärken und die Gruppenfähigkeit fördern.

Im Team arbeiten fünf pädagogische Fachkräfte, teilweise mit systemischer Zusatzausbildung.

Mit den Kinder- und Jugendpsychiatrien in Ueckermünde und Stralsund bestehen Kooperationsverträge, die u.a. eine regelmäßige psychologische Fach- und Fallberatung sicherstellen.


„Lass dich nicht unterkriegen Pippi Langstrumpf! Sei frech und wild und wunderbar!”

Astrid Lingren

Zielgruppe

Mädchen ab ca. 12 Jahren

Platzzahl

6 + 2

Team

5 pädagogische Fachkräfte unterschiedlicher Profession, Wirtschaftskraft

rechtliche Grundlagen

§§ 27, 34, 19, 35 a (Einzelfallentscheidung) SGB VIII

Finanzierung

Pflegesatz, evtl. zus. Fachleistungsstunden

Kontakt

038353 50009